DoppelPASS im Boostedter Waldstadion: 99. Geburtstag spendet 666,66 für krebskranke Kinder

DoppelPASS-Schirmherr Thorben Schütt, die Geburtstagskinder Thorsten Leplow und Tony Ehlers, sowie Mirko Nitschmann vom Team DoppelPASS freuten sich über 666,66 Euro für den guten Zweck

Mille grazie: 550 Euro Spendengelder von der „Italienischen Nacht“ in Nortorf

Am Sonnabend, 13. Juli 2013, hatten mit Tony Ehlers (50 Jahre) und Thorsten Leplow (49) zwei Altliga-Fußballer des SV Boostedt gemeinsam zum „99. Geburtstag“ eingeladen.

Und dieser besondere Ehrentag der beiden Kicker stand ganz im Zeichen der Kinderkrebshilfe des Teams DoppelPASS e. V. – und als Mittel zum guten Zweck diente natürlich das runde Leder.

Den sportlichen Rahmen der Feier bildete ein Benefizspiel der aktuellen Altliga des SV Boostedt gegen ein buntes Ensemble aus Freunden und ehemaligen Weggefährten. So trugen unter anderem Volker Börsen, Arne Schade, Volker Rehder, Chris Zielinski, Thorben Schütt, Bernd Faron, Heiko und Oliver Lage das orangefarbene Trikot des Teams DoppelPASS. Im bestens präparierten Waldstadion feierte das DoppelPASS-Team nach altersgerechten 60 Spielminuten einen 5:2-Erfolg, doch das Ergebnis auf dem satten Grün geriet natürlich zur Nebensache.

 

Viel erfreulicher war die Tatsache, dass durch alle Beteiligten im Laufe des Tages eine beachtliche Spendensumme gesammelt werden konnte, die durch die beiden Geburtstagskinder auf insgesamt 666,66 EUR aufgerundet wurde. Die Idee für diese tolle Aktion reifte bereits vor drei Jahren. Der Krebstod von Fußballkameraden wie Thomas Osten und Norbert Riske war der Ursprung dafür, eine Spendenaktion zu starten, die mit der grausamen Krankheit in Zusammenhang steht. Ehlers und Leplow wurden durch die Presseberichte in jüngster Vergangenheit auf das Team DoppelPASS aufmerksam. „Die Aktionen des Teams DoppelPASS und vor allem die Unterstützung von Kindern und Familien, sowie Institutionen in der Region haben uns vollauf angesprochen. Deshalb entstand die Absicht, ebenfalls für diesen Zweck zu spenden – zumal Fußballer aus der Gegend die Gesichter dieses gemeinnützigen Vereins sind“, erklärten die Jubilare unisono.

 

Für das Team DoppelPASS war die Gabe aus Boostedt im Übrigen das i-Tüpfelchen auf eine grandiose Spendenwoche. Denn bereits am Sonnabend zuvor strömten rund 550 Euro in die Spendenkasse, die im Rahmen des Tombola-Losverkaufes auf der „Italienischen Nacht“ in Nortorf – veranstaltet vom Eiscafe Venezia (Inhaber Dino Dall'Anese) – erzielt werden konnten.

Die Altliga des SV Boostedt und das Team DoppelPASS kickten für den guten Zweck
Die Altliga des SV Boostedt und das Team DoppelPASS kickten für den guten Zweck

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?

Videoclip zum 8. DoppelPASS-Cup, der am 24.01.2015 stattfand.