Neues DoppelPASS-Netzwerk in Eckernförde knüpft Beziehungen zum HSV

DoppelPASS-Teammitglied und Torwart-Ikone Guido Wieck bewies am letzten Augustsonnabend des Jahres seine Benefiz-Qualitäten sowohl zwischen den Pfosten, als auch im karitativen Dialog. Im Rahmen eines Abschiedsspiels für einen alten Weggefährten hütete er das Tor eines Allstarteams des Eckernförder MTV gegen die Traditionsmannschaft des Hamburger SV.

Zwar ging das muntere Spielchen mit 4:11 verloren, doch viel wichtiger: Zu Gunsten des Teams DoppelPASS wurden 141,50 Euro gesammelt.

 

Überdies führte Guido viele intensive Gespräche, die für die DoppelPASS-Zukunft noch sehr interessant werden könnten – wir sind gespannt!

 

By the way: Mit DoppelPASS-“Ultra” Klaus Struck erzielte ein weiterer Altbekannter gleich drei Treffer und bereitete überdies das vierte Tor der MTV-Allstars vor – Klaus, wir sind stolz auf Dich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?