Spendenticker-Boom

Während der vermeintlich „ewigen“ Stadionuhr des HSV in der Imtech-Arena weiterhin die latente Gefahr droht, bis auf Weiteres stehen zu bleiben, läuft der Spenden-Ticker des Teams DoppelPASS e. V. unermüdlich weiter, als wäre er mit der Energie des Duracell-Hasen versorgt. Dabei haben wir es vielmehr unseren unglaublich großzügigen Supportern zu verdanken, dass die Spendentrommel im Rhythmus bleibt.

So wurde im Rahmen der Nortorfer Kleiderbörse unter der Regie von Ute Scheel zum wiederholten Mal Geld für unsere Initiative gesammelt und stolze 550 Euro stehen für die kommenden Herzenswünsche unserer Kids zur Verfügung.

Oliver Goebel nimmt die Spende von Ute Scheel entgegen
Oliver Goebel nimmt die Spende von Ute Scheel entgegen

Kirsten Heeschen aus Nortorf nahm ihren 60. Geburtstag am 5. April zum Anlass, im Eiscafe Venezia gemeinsam mit ihren rund 30 Gästen den karitativen DoppelPASS zu spielen und auf Geschenke zu verzichten. Damit setzte sie ein Versprechen in die wohltätige Tat um, welches sie uns im Rahmen des Nortorfer Dämmershoppens angekündigt hatte. 470 Euro übergab Kirsten Heeschen in die Hände unseres Teams.

Kirsten Heeschen übergibt ihre Geburtstagsspende an das Team DoppelPASS
Kirsten Heeschen übergibt ihre Geburtstagsspende an das Team DoppelPASS

Auch der traditionelle Nortorfer Autofrühling engagierte sich Dank der Unterstützung des FIAT-Autohauses Bannach einmal mehr als unserer Partner. Torwandschießen und Kinderschminken spülten trotz des „Schietwetters“ am 6. April rund 235 Euro in die Spendenkasse.

Als sogenannte/-r Stakeholder wird laut Wikipedia bekanntlich eine Person oder Gruppe bezeichnet, die ein berechtigtes Interesse am Verlauf oder Ergebnis eines Prozesses oder Projektes hat. Diese Definition trifft bereits seit einigen Jahren auf den mittlerweile in Freienwill beheimateten Markus Draeger zu. Die Nortorfer Torwart-Legende a. D. lud am 5. April zum wiederholten Mal und dabei erstmals an der Seite seines Freundes Frank Peters die jahrelangen Wegbegleiter zu einem Fußballturnier zu Gunsten des DoppelPASSes in die Flensburger SoccerArena ein. Und so präsentierten sich die „Fördestädter“ sowohl beim Kicken auf dem „saftigen“ Kunstrasen, als auch bei der anschließenden „Players Night“ im Cafe Central in bester Spendenlaune. „Markus, Frankie & Friends“ erfeierten grandiose 2.200 Euro, darunter satte 600 Euro des Schleswig-Holstein-Ligisten Flensburg 08 und weitere 250 Euro von der Alt-Liga des TSV Hürup.

Markus Draeger (2.v.l.) und Frank Peters (3.v.l.) überreichen ihre Spenden an das Team DoppelPASS
Markus Draeger (2.v.l.) und Frank Peters (3.v.l.) überreichen ihre Spenden an das Team DoppelPASS
DoppelPASS & Friends beim Hallenturnier in der Flensburger SoccerArena
DoppelPASS & Friends beim Hallenturnier in der Flensburger SoccerArena

Das Team DoppelPASS sagt DANKE für all‘ diese gelungenen Spielzüge!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?