Präsente für tapferen Fußballfan Kim Ole

Ein DVD-Player für die Kopfstützen des Autos von Mama sollte es sein. Schließlich ist der 6-Jährige Kim Ole rund 100 km unterwegs, wenn er sich auf den beschwerlichen Weg zu seiner Krebstherapie in die Kieler Uni-Klinik macht. Und damit er zumindest unterwegs ein wenig Ablenkung von diesen unglaublichen Strapazen erfahren kann, wandte sich der leidenschaftliche HSV-Fan mit seinem Wunsch an das Team DoppelPASS.

Kurz nach Ostern war es dann so weit. DoppelPASS-Allzweckwaffe Guido alias „Rene Adler“ Wieck machte sich auf den Weg zur Station M1 und besuchte den Knirps, der bis zu seiner Erkrankung selbst aktiv in einer Mannschaft kickte und natürlich auch auf den Fußballplatz zurück kehren möchte.

 

Im Gepäck hatte unser Vorstandsmitglied aber nicht nur die besagten DVD-Player, sondern auch noch ein Original-Trikot des Bundesliga-Dinos, der momentan bekanntlich um genau diesen Status kämpft. Im Übrigen ist der Bruder von Kim Ole glühender Anhänger des FC Bayern – da lag es für uns Nahe, auch ihn mit einem Trikot des Rekordmeisters eine Freude zu machen!

Wir wünschen Kim Ole für seinen Weg zurück ins Leben alles Gute!

Guido Wieck übergibt Kim Ole und dessen Mutter die Präsente
Guido Wieck übergibt Kim Ole und dessen Mutter die Präsente

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?