Ein "Hollandrad" für die Rückkehr ins mobile Leben

Johanna ist 16 Jahre alt und erkrankte vor rund drei Jahren an Leukämie. Leider blieben ihr auch nach einer Transplantation sogenannte Abstoßungsreaktionen auf das gespendete Knochenmark ihrer Schwester nicht erspart. Seit über zwei Jahren kämpft die tapfere Teenagerin dafür, wieder komplett mobil zu werden. Anfangs durch immense Bewegungseinschränkungen noch an einen Rollstuhl gefesselt, trainiert sie nunmehr jeden Tag fleißig dafür, wieder komplett mobil zu werden. 

Damit Johanna für ihren bewundernswerten Eifer belohnt wird, haben wir ihr den Wunsch nach einem „Hollandrad“ nur allzu gerne erfüllt. Und siehe da: An der Seite ihrer Schwester (rechts) und gemeinsam mit dem Hund ging es trotz Regen sogleich auf Tour – alles Gute für Dich, Johanna!!!

Johanna (links) mit Hund und ihrer Schwester bei der ersten Tour mit dem neuen Rad
Johanna (links) mit Hund und ihrer Schwester bei der ersten Tour mit dem neuen Rad
Johanna bekommt ihr Fahrrad von Stefan Kiel, Geschäftsführer von Willy Kiel e.K., übergeben
Johanna bekommt ihr Fahrrad von Stefan Kiel, Geschäftsführer von Willy Kiel e.K., übergeben

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?

Videoclip zum 8. DoppelPASS-Cup, der am 24.01.2015 stattfand.