Ein Elektroauto für Martin

Der 3-Jährige Martin ist ein lebensfrohes Kind mit jeder Menge "Power im Hintern", wie seine Eltern Pia und Andree ihren Sonnenschein beschreiben. Daran änderte auch die schockierende Diagnose im Sommer diesen Jahres nichts. Martin hat nämlich Leukämie und steckt inmitten der Chemotherapie. So ist er immer wieder ambulant auf der M1-Station der Universitätsklinik Kiel, verkraftet die strapazierende Behandlung aber relativ gut und lässt sich vor allem den Spaß am Leben nicht nehmen.

Seine größte Freude ist es, bei Papa auf dem Schoß das Auto zu lenken und Mama seine Fahrkünste zu präsentieren.


Da lag es für uns Nahe, ihm den Wunsch nach einem eigenen Auto zu erfüllen. Und rechtzeitig zum Weihnachtsfest wurde es dann auch endlich geliefert - das neue Elektroauto für Martin.


So brauchen sich auch Martins Großeltern keine Gedanken mehr über einen winterfesten Garten machen - denn Omas Rosen hatte Martin schon nach wenigen Stunden "erledigt". Allzeit gute Fahrt, Martin - und Dir und Deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?