Dominik freut sich zu Heiligabend über einen "Gamer-Laptop"

Im November 2013 wurde bei dem damals 17-Jährigen Dominik aus Flensburg ein Lebertumor festgestellt. Inmitten aus seiner Ausbildung zum Koch heraus gerissen, konnte der Tumor rund zwei Wochen später erfolgreich operativ entfernt werden. Es folgte ein halbes Jahr quälende Chemotherapie, doch damit leider nicht genug. Denn im Zuge der vermeintlichen Abschlussuntersuchungen wurde eine Metastase im Brustwirbel diagnostiziert.

Weitere neun Sitzungen der abermals notwendigen Chemotherapie hat Dominik bis heute hinter sich gebracht, ehe er sich zu Weihnachten über einige Tage Therapiepause freuen durfte.

Und nicht nur darüber, denn am 23. Dezember bekam Dominik Besuch vom „DoppelPASSer“ Mirko, der ihm ein funkelnagelneues „Gamer-Laptop“ zum Heiligenabend schenkte.

Papa Michael hatte uns den größten Wunsch seines Sohnes übermittelt, da Dominik durch seine strapazierende Behandlung nicht längere Zeit am Computer sitzen kann und im Bett oder auf dem Sofa ist ein Notebook einfach praktischer.

Dominik, wir wünschen Dir viel Freude beim „Daddeln“ und für das neue Jahr senden wir Dir die besten Wünsche für Deine Gesundheit! Wir denken an Dich und Deine Familie!

Mirko Nitschmann (re.) übergibt Dominik seinen "Gamer-Laptop"
Mirko Nitschmann (re.) übergibt Dominik seinen "Gamer-Laptop"

Auf dem folgenden Bild seht Ihr im Übrigen die handwerklichen Meisterstücke von Torstens Mutti Margret und unserer Unterstützerin Melanie Bannach & Friends - frei verfügbar für alle kleinen Patienten auf der M1-Station der Uni-Klinik Kiel.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?

Videoclip zum 8. DoppelPASS-Cup, der am 24.01.2015 stattfand.