"Quigong im Park" erzielt tolle Spendensumme

Am 27. Juli hat Ute Reimers auf der Dorfwiese in Borgdorf-Seedorf ihre jährliche Aktion "Qigong im Park" beendet. An vier Abenden im Juli nahmen im Durchschnitt 25 Teilnehmer an der chinesischen Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist teil. Im Rahmen der Übungsstunden wurde wieder fleißig für unsere Initiative gesammelt - insgesamt kamen beachtliche 200,00 € zusammen. "Ich freue mich, dass ich so wenig dazu beitragen konnte, dass ihre Arbeit weiter gehen kann" blickt Ute Reimers stolz auf das Spendenergebnis. Im Namen der betroffenen Kinder und Jugendlichen bedanken wir uns bei Ute und natürlich allen Teilnehmern recht herzlich für die Zuwendung!

Die Teilnehmer von "Quigong im Park" am 27.07.2015
Die Teilnehmer von "Quigong im Park" am 27.07.2015

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?