"Ein unvergessliches Event" - Team DoppelPASS e. V. zu Gast im Schloss Bellevue

Am 11. September folgten unsere DoppelPASSer Thorben & Mirko der Einladung unseres Bundespräsidenten Joachim Gauck zum Bürgerfest in das Schloss Bellevue nach Berlin (wir berichteten).

Das Bürgerfest steht alljährlich im Zeichen des Ehrenamtes und ist Menschen gewidmet, die sich durch freiwilligen und unentgeltlichen Einsatz für andere Menschen engagieren beziehungsweise sie unterstützen. Und die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, Erfahrungen mit anderen Ehrenamtlern auszutauschen, zu teilen und neue Kontakte zu knüpfen.

Nun sind die Beiden zurück aus der Bundeshauptstadt und immer noch "voller Adrenalin". Menschen, Bilder, Emotionen - lest selbst:


Bereits am Einlass wurde das Ausmaß dieser Veranstaltung deutlich. Rund 4.000 Gäste strömten durch die drei Eingänge und die Sicherheitskontrolle am Schloss.


Eröffnet wurde das Fest um 17:00 Uhr durch eine beeindruckende Rede des Bundespräsidenten auf der Bühne des Schlossparks. Joachim Gauck sprach den ehrenamtlich Engagierten seinen persönlichen Dank aus und schlug sodann eine Brücke zur aktuellen Flüchtlingssituation.

Im Laufe des Abends mischte sich Deutschlands ranghöchster Politiker unter die Gäste und nahm an verschiedenen Gesprächsrunden auf den vielen Bühnen im Schlosspark teil.

"Leider war es uns nicht möglich, persönlich mit dem Bundespräsidenten ins Gespräch zu kommen. Der Andrang war einfach zu groß", berichteten Mirko & Thorben.


Dafür hatten unsere Jungs das große Glück, andere beeindruckende und sympathische Menschen kennenzulernen. Im Besonderen traf dies auf zwei Gäste einer großen Gesellschaft aus Münster zu. "Beide zeigten sich begeistert von unserer Arbeit im Team DoppelPASS und sagten spontan zu, künftige Projekte zu unterstützen - einfach klasse", freute sich Thorben darüber, das DoppelPASS-Netzwerk zu bereichern.


Kulinarische Köstlichkeiten und das bunte Rahmenprogramm auf den zahlreichen Aktionsflächen und Bühnen genossen die Beiden in vollen Zügen - und vor allem in einer einzigartigen Atmosphäre.


Für den Höhepunkt des künstlerischen Programms auf der Parkbühne sorgte schließlich eine der erfolgreichsten Sängerinnen der deutschen Pop-Geschichte: Nena!


Zusammen mit ihrer Band zelebrierte sie die Highlights ihrer Karriere im rockigen Gewand und kam damit bei den partyfreudigen Ehrenamtlern sehr gut an.


Um Mitternacht verabschiedete sich der Bundespräsident mit herzlichen und dankenden Worten von seinen Gästen und gab den Startschuss für ein beeindruckendes Feuerwerk.

Schon als der finale Applaus verklungen war, herrschte bei Thorben & Mirko Einigkeit: "Wir haben ein unvergessliches Event erlebt!"

Mit großer Dankbarkeit für die Einladung, einer Portion Stolz auf die Geschichte des Teams DoppelPASS e. V., sowie tollen Kontakten und frisch gewonnener Motivation im Gepäck, machten sich die beiden auf den Heimweg nach Mittelholstein.


Und nicht selten dachten sie daran, dass Thorben im März 2007 als damals verletzter Spieler des TuS Nortorf die Initiative DoppelPASS gründete und erstmals mit einer Spendenbox bei einem Heimspiel an der Seitenlinie stand. Der Auftakt einer Erfolgsstory, die Dank Eures Supports täglich neue Kapitel erfährt - Unser Dank dafür gilt Euch!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?

Videoclip zum 8. DoppelPASS-Cup, der am 24.01.2015 stattfand.