Spendenticker auf Sommer-Tournee

Liebe Leute, wir wünschen uns gern einen passenden Superlativ, der unsere Gefühle für Eure Ideen beschreibt – es gibt ihn nicht! Auch in den vergangenen Wochen wart Ihr aktiv und habt mit tollen Aktionen Spenden für krebskranke Kinder gesammelt.

Heute machen wir einen kleinen Streifzug durch unser schönes Schleswig-Holstein und erzählen Euch von grandiosen DoppelPÄSSen, die wir mit Euch gespielt haben:

Schon im April begeisterte das Marinemusikkorps Kiel im Stadttheater Rendsburg an zwei Abenden mehrere hundert Besucher. Das Lufttransportgeschwader 63 aus Hohn hatte diese Benefizauftritte organisiert. Der Erlös des mittlerweile 44. Militärkonzerts ging anteilig an uns. Wir danken Oberst Hartmut Zitzewitz (im Bild ganz rechts), seiner Truppe und allen Musikfreunden für stolze 3.660 Euro!

 

Anfang Juni trafen sich die Ringreiterfreunde Bokel zu ihrem alljährlichen Turnier. Kleine und große Reiter boten spektakulären Sport hoch zu Ross und spendeten tolle 115 Euro aus Losverkäufen. Das Glückslos bot übrigens eine „Relax-Liege“ - gestiftet von Stephan Seligmann aus Bargstedt. Wir wünschen, dass sich die oder der Gewinner/-in richtig entspannen kann – und danken den Ringreiterfreunden!

Am ersten Juli-Wochenende fand das 10. Sportfest in der Gemeinde Rickert statt. Das Sportfest wurde 1996 ins Leben gerufen und wird seit dem alle zwei Jahre ehrenamtlich von Rickerter Bürgern veranstaltet. Das Besondere zum Jubiläum: ein Ballonweitflug-Wettbewerb für den guten Zweck! Das Ergebnis: 175 Euro – prima! „Wir sind überzeugt, dass das Geld genau an der richtigen Stelle eingesetzt wird“, freute sich Organisator Arne Peters. Wir danken den Menschen aus Rickert für diese schöne Aktion!

Das Jugendfußball richtig Laune macht und überdies ans Herz gehen kann, bewiesen taggleich die F- und E-Jugend-Kicker der SG Padenstedt. Aus Startgeldern der teilnehmenden Mannschaften und aus einem Torwandschießen wurden uns 200 Euro übergeben. Einfach spitze, Jungs!

Schon am Abend zuvor lud Dino Dall'Anese vom Nortorfer Eiscafe Venezia zur 19. Auflage der traditionellen „Italienischen Nacht“. Und der Gildekönig a. D. sponserte im Rahmen eines Gewinnspiels eine Reise in sein Heimatland. Die Erlöse aus dem Losverkauf kamen einmal mehr uns zu Gute. Unser „Promotion-Team“ besetzt mit Bjarne, Jannis, Fine, Jessie, Anja, Alexandra und Katja verkaufte fleißig Lose und jubelte über rund 380 Euro. Der nahezu zeitgleich verwandelte Elfer von Jonas Hector im epischen EM-Viertelfinale gegen Italien machte den Sommerabend perfekt. Ob "Azzurri" Dino das allerdings genauso sah? Danke, liebe Familie Dall'Anese!

 

Ingrid und Heiner Simonsen aus Neumünster verloren vor 13 Jahren ihre Tochter an Krebs. Mitte April feierten sie ihre goldene Hochzeit. Um an diesem Ehrentag auch an ihre Tochter zu erinnern, verzichteten sie auf Geschenke. Sie baten die Gäste vielmehr darum, für unser Team zu spenden. Gemeinsam freuen wir uns über rührende 950 Euro. Liebes Jubelpaar, wir gratulieren herzlich zur goldenen Hochzeit und bedanken uns für diese großzügige Spende!

 

Bitte betrachtet diese Geschichten als eine exemplarische Auswahl Eures einfach unglaublichen Engagements! Wir erzählen Euch schon bald mehr davon – versprochen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?

Videoclip zum 8. DoppelPASS-Cup, der am 24.01.2015 stattfand.