Tag der offenen Tür im GLS-Depot Neumünster sorgt für fantastische Spendensumme

Am Samstag, den 9. Juli 2016 fand im GLS-Depot Neumünster ein Tag der offenen Tür statt. Hierzu wurden Kunden und Mitarbeiter nebst Familien eingeladen. Insgesamt rund 250 Gäste folgten dieser Einladung und freuten sich über ein buntes Rahmenprogramm, das gegen einen geringen Betrag in Anspruch genommen werden konnte: Bullriding, Torwandschießen, Kinderschminken und eine Hüpfburg waren nur einige der angebotenen Attraktionen. 

Das Highlight des Tages für die Besucher stellte das 90-minütige Konzert, der über die Grenzen Neumünsters hinaus bekannten Disco-Jazz-Band BeatShock dar. Die fünfköpfige Gruppe heizte den Gästen mit ihrem als „Cocktailmusik“ bezeichneten Stilmix aus souligem Jazzrock über Funk bis hin zu Reggae und Latin kräftig ein.

 

Neben dem Unterhaltungsprogramm konnten bei Depotführungen interessante Einblicke in die Tagesabläufe des Unternehmens erlangt werden. Zur Stärkung wurden kulinarische Köstlichkeiten wie Grillwurst, Salat, Kuchenbuffet und kühle Getränke offeriert.

 

Das Besondere an diesem Event war, dass alle Einnahmen des Tages an das Team DoppelPASS gingen. So kamen durch den Verkauf und Spenden sensationelle 4.000 Euro zusammen, die wir im Sinne unserer Philosophie einsetzen werden.

 

Vielen vielen Dank an GLS für diesen absolut  gelungenen Doppelpass!

Strahlende Gesichter: Thorben Schütt nimmt den symbolischen Scheck über 4.000 Euro entgegen
Strahlende Gesichter: Thorben Schütt nimmt den symbolischen Scheck über 4.000 Euro entgegen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?

Videoclip zum 8. DoppelPASS-Cup, der am 24.01.2015 stattfand.