Mach´s gut, lieber Simon!

Am vergangenen Mittwoch haben wir die traurige Nachricht erhalten, dass Simons Herz aufgehört hat zu schlagen. Er wurde jetzt erlöst und ist ganz friedlich im Kreise seiner Lieben eingeschlafen. Neun Jahre hat er gemeinsam mit seiner Familie gegen diese tückische Krankheit gekämpft, sich ihr trotz aller Rückschläge immer wieder entgegen gestellt und ihr die Stirn geboten. Leider sind seine Willensstärke und Tapferkeit nicht belohnt worden, seine Kraft war nunmehr am Ende.Die Nachricht, dass Simon nicht mehr bei uns sein kann, macht uns alle sehr sehr traurig.

Wir denken aber gleichzeitig auch mit sehr großer Freude an die gemeinsam erlebten Momente zurück und sind dankbar dafür, Simon und seine liebe Familie kennengelernt zu haben.

 

Sein Charakter und sein Umgang mit dieser Krankheit haben uns zutiefst beeindruckt und nachhaltig Spuren hinterlassen. Für uns alle wird Simon mit seinem positiven Wesen und seiner spitzbübischen Art unvergessen und so für immer mit dem DoppelPASS verbunden bleiben.

 

Unser tiefstes Mitgefühl gilt Simons Familie, die ihn in den letzten Jahren so liebevoll unterstützt hat und nun doch gehen lassen musste.

 

Herzlichst

Team DoppelPASS

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Familie Röseler (Montag, 24 Oktober 2016 09:49)

    Jeder folgt in seinem Leben einer Straße.
    Keiner weiß vorher, wann und wo sie endet.
    Alle hinterlassen Spuren und manche kreuzen unseren Weg.
    Einige, die wir trafen, werden wir nicht vergessen.
    Auch wenn sie für immer gehen,
    in unseren Herzen und unserer Erinnerung bleiben sie.
    Simon bleibt in unseren Erinnerungen!

Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?