Ein Spielhaus für den Garten

Die Augen leuchteten voller Freude als DoppelPASSer Kim der Vierjährigen Lea jetzt den Herzenswunsch eines Garten-Spielhauses erfüllen konnte. Schließlich liegt eine schwere Zeit hinter dem kleinen Mädchen. Ende April vergangenen Jahres wurde Leukämie diagnostiziert. Es begann eine Reihe von Behandlungen, bei der zusätzliche Stolpersteine erfolgreich überwunden wurden. Die Erhaltungstherapie läuft bei Lea ebenfalls erfolgreich, so dass sie nun sogar schon in den Kindergarten zurückkehrte. Sie darf wieder Kind sein und kann nun sogar im eigenen Garten mit der großen Schwester um die Wette rutschen. 

Lea und ihre Schwester freuen sich mit DoppelPASSer Kim über das Spielhaus im eigenen Garten
Lea und ihre Schwester freuen sich mit DoppelPASSer Kim über das Spielhaus im eigenen Garten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?