Wieder ein Spendenrekord! 11. DoPA-Cup erspielt 67.500 Euro

Die 11. Auflage des DoppelPASS-Cups ist Geschichte und wir sind unglaublich stolz, wieder einen neuen Rekord präsentieren zu können. Mit der Summe von 67.500 Euro übertraf der Spendenerlös einmal mehr alle unsere Erwartungen. Das Vorjahresergebnis dieses wohl einmaligen Benefiz-Hallenfußballturniers wurde gegenüber 2017 noch einmal um 4.500 Euro übertroffen. „Der DoppelPASS verbindet ganz viele Menschen. Wir können zusammen durch unser gemeinsames Engagement die furchtbare Krankheit Krebs leider nicht besiegen.

Aber wir können Betroffenen und ihren Familien zeigen, dass wir für sie da sind“, sagte unser scheidender 2. Vorsitzender Mirko. Es sei einfach phänomenal. Für Mirko und auch für „Präsident“ Thorben war es das letzte Turnier in voller Verantwortung. „Ich möchte Besuchern und Sponsoren danke sagen, die die Veranstaltung seit elf Jahren tragen. Das ist einfach toll“, sagte Thorben.

 

Zuvor wurden die Verdienste der beiden Gründungsväter noch einmal besonders vom Schirmherren Dr. Peter Harry Carstensen gewürdigt. „Wir können stolz sein, dass wir in unserer Kommune, in unserem Land so viele Ehrenamtler haben. Ihr seid zu Freunden und Wegbegleitern geworden“, sagte Carstensen. Man müsse beiden herzlich danken, dass sie die Idee und den Elan mitbrachten. Für die Nachfolge um den Vorsitz hat sich Kim Häusgen beworben. Damit ist die Zukunft des Vereins gesichert.

 

Alice Haußer, Pressereferentin des langjährigen Turniersponsors Schwartauer Werke, die zum siebten Mal 10.000 Euro spendeten, lud Thorben und Mirko im Namen der Firma zu einem Besuch eines Heimspiels des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund ein.

Das Gesamtaufkommen belief sich dank 133 Spendern auf insgesamt 42.517 Euro. Weitere Spendenposten waren Tombolalose, Kuchenverkauf und ein weiterer spezieller Höhepunkt, die Versteigerung hochwertiger Original-Fanartikel von Fußball- und Handball-Proficlubs. Das Trikot von Bayern-Torjäger Robert Lewandowski erbrachte 650 Euro. Die fünf Mal zwei VIP-Tickets des Bundesligisten VfL Wolfsburg gingen für insgesamt 1.400 Euro an den Mann.

 

Im Fußballturnier wurden aufgrund der ausgerufenen Torprämie in Höhe von 109 Euro weitere 13.952 Euro eingespielt. Die Kicker trafen 128 Mal in die Maschen.

 

Den Turniersieg holte sich zum zweiten Mal hintereinander das Team Lebensfreude. Das Team von Ralf Hartmann, das u.a. mit Stefan Meseberg, Kay Beuck und Dirk Slominski sehr prominent besetzt war, siegte nach Neunmeterschießen mit 5:3 gegen den TuS Bargstedt.

 

Von den vereinnahmten Geldern konnte der Spendenhöchstwert von 50.000 Euro gleich in Nortorf übergeben werden. 30.000 Euro, die größte DoPA-Einzelunterstüzung der bisherigen Vereinsgeschichte ging an die Uniklinik Schleswig-Holstein (Campus Lübeck) für eine neu einzurichtende halbe Planstelle in der Patientennachsorge. Prof. Dr. Thorsten Langer nahm den Scheck in Empfang und dankte für die sensationelle Unterstützung. 10.000 Euro gingen an den Förderkreis krebskranker Kinder Kiel zur Durchführung einer Sommerferienfreizeit für 25 Kinder und Jugendliche in den Center-Parcs, Bispinger Heide. Fahrtteilnehmerin Gracjana Grabowska nahm den Scheck entgegen und sprach ein paar Dankesworte.Weitere 10.000 Euro dienen der Arbeit der sogenannten Brückenschwestern auf der kinderonkologischen Station Uniklinik Schleswig-Holstein (Campus Kiel). Schwester Barbara nahm den Scheck in Empfang und sprach ebenfalls Dankesworte.

 

Diese Beispiele zeigen: Jeder Cent hilft krebskranken Kindern und Jugendlichen. Zu 100 Prozent.

 

 

Rückblick: Im Dezember 2007 erspielte die erste Auflage des „DoppelPASS-Cups“ 1.800 Euro für krebskranke Kinder und Jugendliche. Gut vier Jahre später, im Januar 2012, waren es bereits 20.000 Euro. Seit Beginn des Events wurde in jedem Jahr ein neuer Spendenrekord aufgestellt und so sammelte allein der DoppelPASS-Cup inzwischen insgesamt weit über 320.000 Euro an Spenden.

Erste Impressionen vom 11. DoppelPASS-Cup:

Eine ausführliche Bildergalerie folgt... 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?