Ein neues Fahrrad für Dustin

Vor rund einem Jahr erhielt der damals 12-jährige Dustin die Diagnose Hodgkin-Lymphom, die ihn selbst schockierte und seine Eltern fassungslos machte. Seitdem kämpft der Teenager nun jeden Tag tapfer gegen seinen "besten Feind" und ist aktuell aus der Intensivbetreuung heraus, was bedeutet, dass er keine Chemotherapie mehr bekommt. Menschenansammlungen muss Dustin aber noch meiden, so dass er derzeit nicht viel unternehmen kann und auch der Schulunterricht zu Hause stattfinden muss. 

Der größte Wunsch des 13-jährigen ist es, wieder vollständig gesund zu werden und seine Eltern unterstützen ihn dabei so gut sie können. Auch um langsam wieder fit zu werden, möchte Dustin nun auch wieder mit dem Rad fahren und möglichst bald eine Fahrradtour machen. Da sein altes Rad dafür leider nicht mehr geeignet ist, trat er mit dem Wunsch eines neuen stabilen Tourenrads an uns heran.

 

Nach kurzer Terminabstimmung war es am 19.06. dann soweit: Unsere DoppelPASSerin Katja traf sich mit Dustin und seinen Eltern bei MegaBike in Rendsburg. "Wir haben ein schönes Fahrrad mit Packtaschen, Helm und Schloss ausgesucht. Dustin hat sich wirklich sehr gefreut und sich schon überlegt, wohin seine nächsten Touren gehen könnten" lautet Katjas Fazit der Wunscherfüllung.

 

Lieber Dustin, wir wünschen Dir ganz viel Spaß mit Deinem neuen Fahrrad und nur das allerbeste für Deine weitere Genesung.

Daumen hoch für das neue Rad - Dustin freut sich auf die ersten Touren
Daumen hoch für das neue Rad - Dustin freut sich auf die ersten Touren

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?