Jorve freut sich nicht nur über seinen Herzenswunsch

Anfang August durften wir zu Gast beim 3-jährigen Jorve und seiner Familie in Viöl sein. Jorve erkrankte im Februar 2017 an Leukämie, was verständlicherweise für sein gesamtes Umfeld ein großer Schock war. Zum Glück steckt der kleine Mann voller Energie und so war er es auch, der durch seine positive Art seiner Familie auch in der schwierigen Zeit viel Kraft spendete. Mittlerweile befindet sich Jorve, der nach den Ferien in den Kindergarten kommt, in der Erhaltungstherapie, die im Februar 2019 abgeschlossen sein soll.

Jorve's Herzenswunsch war es, einen Spielturm zu besitzen, der, wie auf dem Foto zu sehen ist, mit Freundin Maja häufig genutzt wird. Diesen Wunsch haben wir ihm natürlich sehr gerne erfüllt. Aber noch viel cooler als die Wunscherfüllung unsererseits, war für Jorve die Geburt seiner kleinen Schwester Neele, die am 07.06.2018 das Licht der Welt erblickte.

 

Lieber Jorve, wir wünschen Dir weiterhin eine gute Genesung und viel Spaß dabei, wenn Du Deiner kleinen Schwester schon bald den Spielturm zeigst.

DoppelPASSer Eike besuchte den kleinen Jorve und seine Familie in  Viöl
DoppelPASSer Eike besuchte den kleinen Jorve und seine Familie in Viöl

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?