Nachbetrachtung des Autofrühlings 2018

Nachdem der 22. April nun doch schon etwas länger her ist, haben die Mitwirkenden am Autofrühling 2018 es im Oktober endlich geschafft, das Event noch einmal Revue passieren zu lassen. Bei der Gelegenheit haben Christian Speck vom Ingenieurbüro für Fahrzeugtechnik SpeckTec, Maik Hogrefe von der Fleischerei Hogrefe in Jevenstedt und Sven Bannach vom Autohaus Bannach, auch über die erzielten Einnahmen gesprochen. Gemeinsam haben sie beschlossen, diese für das Team DoppelPASS auf 500 € aufzufüllen und zu spenden.

Unser erster Vorsitzender, Kim Häusgen, hat sich sehr dafür bedankt. "Wir freuen uns immer wieder über das freundschaftliche Miteinander von Firmen und Vereinen in und um Nortorf. Dadurch werden die krebserkrankten Kinder und ihre Familien immer wieder engagiert unterstützt."

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?