300,-- € durch selbst genähte Einkaufstaschen

300,-- € durch selbst genähte Einkaufstaschen

👝 👛 👜 💼

Noch bevor Läden schließen mussten war Ilka in einem kleinen Wollladen in Heide und durfte eine Spende über 300,-- € in Empfang nehmen.

Inge Lüdtke hatte die Idee, aus alten Stoffresten Einkaufstaschen zu nähen. Für ihre Taschen gibt sie augenzwinkernd die Garantie, dass keine Tasche abgemessen und keine Naht gerade ist. Das ist aber auch nicht das Entscheidende. Viel wichtiger ist, dass Stoffreste, die sonst auf dem Müll gelandet wären, eine Verwendung finden und gleichzeitig Plastiktüten ersetzen. Denn die Taschen liegen im Wollladen DeichQueen aus und jeder der mag, kann sich einen Tasche mitnehmen und dafür einen Betrag seiner Wahl zahlen. Die Einnahmen daraus spendet Inge Lüdtke vollständig für gute Zwecke. Zuletzt ging eine Spende an den Verein KinderPaCT - Hamburg e.V. , der es Kindern ermöglicht die letzten Lebensmonate zu Hause statt im Hospiz zu verbringen. Da Frau Lüdtke eine Bekannte von den Großeltern unseres kleinen Seefahrers Emil ist, der letztes Jahr mit nur 4 Jahren viel zu früh verstarb, kam es zu dem Entschluss, die Einnahmen von 230,-- € dieses mal an uns zu spenden. Emils Oma & Opa rundeten den Betrag zudem noch großzügig auf glatte 300,-- € auf.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die Umsetzung dieser tollen Idee und euer soziales Engagement. 🧶

Euer Team Doppelpass e. V. 🧡

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.
Sie möchten spenden?