Ein Kinderkarre für Santiago (2)

Bereits letzte Woche traf sich Ilka mit Santiago und seiner Mutter, um eine schicke neue Kinderkarre auszusuchen. Dem kleinen Mann musste mit seinen zwei Jahren bereits ein Tumor an der Niere entfernt werden. Da sie nun für die Chemotherapie alle zwei Tage von Neumünster nach Kiel ins UKSH müssen, war es ihr Wunsch, einen Buggy zu bekommen.

Santiago, wir freuen uns, dass wir euch mit der neuen Karre helfen und die Fahrten in die Uni-Klinik leichter machen konnten. Wir hoffen, dass Du darüber hinaus noch ganz viele tolle Ausflüge mit Deinem neuen Buggy unternehmen wirst. Allem voran wünschen wir Dir aber natürlich Gesundheit.

Dein Team DoppelPASS e. V.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zur Facebook Seite des Team DoppelPASS e. V.

Hol' dir die DoPA-App!

Sie möchten spenden?