Ein Fahrrad für Ronja

Ronja und zwei ihrer fünf Geschwister, Fiete und Bo, haben Neurofibromatose, eine vererbbare Krankheit, bei der sich in der Regel gutartige Knoten unter der Haut bilden. Doch aus diesen gutartigen Knoten können auch bösartige werden, so dass Ronja und ihre Brüder sehr engmaschig untersucht werden müssen. Da alle drei Kinder gefährdet sind, sind sie im Krebsregister aufgenommen und somit gehören sie zu unserer DoppelPASS-Familie.

 

Ronjas großer Wunsch war es, endlich ein eigenes Fahrrad zu haben und da sie nach den Sommerferien zur weiter entfernten weiterführenden Schule wechseln wird, gab es keinen besseren Zeitpunkt, um ihr diesen Herzenswunsch zu erfüllen. Gleich nach der Übergabe drehte Ronja ein paar Runden auf ihrem neuen Rad und strahlte dabei über das ganze Gesicht – begleitet von ihrer besten Freundin Celina, die zusammen mit ihrer Mutter den ersten Kontakt für Ronja und ihre Familie zu uns aufgenommen hatte.

 

Da die Familie gerade dabei war, ihre Wohnung zu renovieren und Fiete und Bo dringend ein neues Bett brauchten, erfüllten wir auch den beiden ihren Herzenswunsch eines neuen Etagenbettes. Seitdem die beiden Brüder darin schlafen, schlafen sie die ganze Nacht durch und genießen gemeinsam ihre neue Schlafstätte.

 

Wir wünschen der ganzen Familie alles Gute und hoffen, dass alle auf dem aktuellen Gesundheitszustand bleiben.

 

Euer Team DoppelPASS e.V.

 

🧡⚽️💙

Kommentar schreiben

Kommentare: 0